Jodlerklub Steffisburg

Im Jahr 1933 gegründet trat der junge Klub bereits 1935 dem Bernisch-Kantonalen Jodlerverband und somit auch dem Eidgenössischen Jodlerverband bei. Der Kriegsausbruch erleichterte die Proben und Anlässe in keiner Weise. Der Start gelang ganz gut, auch wenn der damaligen Zeit entsprechend viele Hürden gemeistert werden mussten. Der junge Klub konnte sich in den Folgejahren positiv entwickeln.

Nach unseren Statuten ist der Zweck des Klubs, die Pflege des Schweizerischen Brauchtums, sowie der Kameradschaft. So pflegen wir ein vielseitiges Liedgut bei dem auch der Naturjutz nicht zu kurz kommt.

Dank eifrigem Schaffen für das Jodellied erwarb sich unser Klub Anerkennung in der Bevölkerung. Viele Erfolge an Kantonalen und Eidgenössischen Jodlerfesten mit Bestnoten erreichte der Klub dank seinen Jodlern und dem ausgewogenen Chorklang.

Als erstes Mitglied in der Klubgeschichte durfte im März 2001 Werner Rüegsegger † für 50 Jährige Verbandstreue durch den Eidgenössischen Jodlerverband zum Ehrenveteranen ernannt werden. Diese Ehrung zum Ehrenveteran wurde am 8. Februar 2014 auch unserem Ehrenpräsidenten und Aktivmitglied Arnold Reber zu teil. Am 9. Februar 2019 wurde unser Aktivmitglied Ueli Lehnherr zum Ehrenveteran ernannt.

Für 40 Jahre Aktivmitgliedschaft im Jodlerklub Steffisburg wurde Ernst Bartlome 2015, Hansruedi Marti 2019 Ruedi Hirschi 2020 geehrt.

Für den BKJV organisierte der Jodlerklub Steffisburg 1973, 1983 und 1993 die Delegiertenversammlungen. Sowie als grössten Anlass in der Klubgeschichte das 25. Bernisch-Kantonale Jodlerfest 1977 und 2016 das 50. Bernisch-Kantonale Jodlerfest mit Erfolg hier in Steffisburg.

OK Präsident 1977 war unser Aktivmitglied und Ehrenpräsident Arnold Reber.

Ok Präsident 2016 war unser Gemeindepräsident Jürg Marti.

Zudem wurde auf Initiative unseres Klubs das Jodlertreffen Thun-Land 1983 ins Leben gerufen.

Die traditionellen örtlichen Anlässe, wie das jährliche Konzert und Theater, das Jodlertreffen Thun-Land, die Mitwirkung am Gottesdienst unter der Linde, das Kirchenkonzert mit dem Musikverein Steffisburg und viele Klubreisen, gehören zu den Aktivitäten des Klubs.

Seit 2019 steht der Klub unter der musikalischen Leitung von Fritz Kropf.